"Nein."

Kamala Dubrovnik (2003)

KamalaDubrovnik2020_03.jpg

 

Kamala Dubrovnik ist die Hedonistin der Herzen, die Smooth Operator der Literaturszene, die Matriarchin musischer Ausschweifung und eine ganz furchtbar anstrengende Feminist*in, wirklich. Sie ist Autorin, Sprecherin, Musikerin und Künstlerin, und beschäftigt sich mit den essentiellen Themen des Lebens: Sex, Tod, Politik. 

Bookinganfragen oder Verlagsangebote werden jederzeit entgegen genommen unter kamaladubrovnik@polizisten-duzer.de (kein Scherz!) 

 

TERMINE  

18.07.      Bastion Bochum, Ghettogarten, www.bastionbochum.de

25.08.    Short Story Night Köln, Tickets unter https://shortstorynight.de/

18.09.      Literaturnacht Köln 2021, Cinenova Ehrenfeld, https://koelner-literaturnacht.de/

  

​Dezember  Blonde Cobra Festival for Queer & Experimental Cinema Köln 2021

Infos unter http://www.blondecobra.com

 

Letztens im Radio...

 

Das Gespräch mit Rebecca Link auf WDR5 aus dem Dezember letzten Jahres gibt es hier zum Nachhören inklusive einer Rezension von Mithu M. Sanyal zum Nachlesen unter

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/autor-im-gespraech/kamala-dubrovnik-100.html

                 

 

                

​​"Aua, heiß!" -    anonymes Jurymitglied*

Vergabe des Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiums 2020 der Stadt Köln an Kamala Dubrovnik.

Don't be jealous of my boogie, bros. Don't believe it? Read it.

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/kulturfoerderung/rolf-dieter-brinkmann-stipendium-2020